Image

© PJ/PSE

Forschung

Graduate School of Educational Studies

Zur Förderung der strukturierten Gestaltung von Promotionen in den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften der RUB bietet die PSE seit Herbst 2012 ein spezifisches Förderprogramm an – die „Graduate School of Educational Studies“ (GSoES). Zur Zielgruppe gehören wissenschaftliche Mitarbeiter:innen und Stipendiat:innen ebenso wie abgeordnete Lehrer:innen und extern Promovierende. Ein Schwerpunkt des Förderprogramms liegt auf der Schulung der Doktorand:innen in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden sowie der Forcierung des wissenschaftlichen Austausches untereinander und bundesweit. Darüber hinaus bietet die GSoES abgestimmte finanzielle Förderlinien auf Antrag an. Die Nachwuchsförderung der PSE ist eng mit den Forschungsaktivitäten der Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften an der RUB verknüpft, sichtbar durch das Promotionskolleg „Metakognitives Monitoring in authentischen Lehr-/Lernkontexten im Schülerlabor“ (MeMo-akS) sowie das Forschungsprojekt „DiAL:OGe – Digitalisierung in der Ausbildung von Lehramtsstudierenden: Orientierung und Gestaltung ermöglichen“.

Kontakt

Prof. Dr. Katrin Sommer
(Leitung)

Gebäude NCDF 05/795
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum
0234 32-27522
katrin.sommer@rub.de

Dr. Christiane Mattiesson
(Ansprechpartnerin)

Gebäude GAFO 05/620
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum
0234 32-11941
christiane.mattiesson@rub.de

GSoES-Newsletter